Betam LG

Herbizid für Erdbeeren-, Randen-, Spinat-, Futter- und Zuckerrübenanbau.
5 l Kanister
Lager
CHF 197.30
(CHF 39.46 / Liter)
inkl. MWST
Ab 4 Stück CHF 196.80
Produkt für den professionellen Verbrauch, bitte einloggen.

  • 07
    Vorsicht Gefahr
    Vorsicht Gefahr
  • 08
    Gesundheitsschädigend
    Gesundheitsschädigend
  • 09
    Gewässergefährdend
    Gewässergefährdend

- Verursacht Hautreizungen.
- Verursacht schwere Augenreizung.
- Kann die Atemwege reizen.
- Kann vermutlich Krebs erzeugen (Expositionsweg angeben, sofern schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
- Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
- Sehr giftig für Wasserorganismen. (entfällt, wenn auch H410)

Beschreibung

Anwendung

Futterrüben, Zuckerrüben, Randen: 6 l/ha (Splitverfahren: Rüben und Randen 3 l + 3 l nach ca. 5-8 Tagen). Wirkt gegen einjährige Samenunkräuter. Behandlung im Keim- bis 4-Blatt-Stadium der Unkräuter durchführen. Bei älteren Unkräutern und kühler Witterung verbessert ein Zusatz von 1-4 l/ha Herbizid-Öl die Wirkung.
Spinat: 1 - 2 l/ha im Keimblattstadium der Unkräuter (nur gesunde Kulturen behandeln).
Erdbeeren: 2 x 3 l/ha Splitbehandlungen (siehe Spritzplan Erdbeeren).

Gehalt: 157 g/l Phenmedipham

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.

Datenblatt

Sicherheitsdatenblatt

Betam_LG(D)SDB.pdf | 260 kB | 01.02.2021

Technisches Merkblatt

Betam_LG(D).pdf | 246 kB | 13.01.2021